Überblick

Immer auf dem Laufenden

mit den Rheinmatrosen



Auftritt Herrensitzung G.M.K.G.




Quelle: typisch kölsch

Herrensitzung der G.M.K.G.

...Zusammen mit Bezirksbürgermeister Norbert Fuchs, Michael Pohl (Kölner Ex-Prinz der Session 2002) und den üblichen Verdächtigen, feierte und genoß man den Abend im bunt illuminierten Saal op d´r schäl Sick, der nach der Begrüßung durch G.M.K.G.-Präsident Hans Wirtz durch Tenor Norbert Conrads mit kölschen Klassikern eröffnet wurde. Hieran standen die Tänzerinnen und Tänzer der eigenen Tanzcorps „Rheinmatrosen“ auf dem Podium, denen man bei der ein oder anderen waghalsigen Nummer nicht zuschauen mochte. Denn neben perfekten Schritten, gehören Würfe, Salti und der Windmühle, die ebenso zum Programm gehören, wie die drehenden Tanzmatrosen, die ihr „Danälche“ (Marie) Patricia Baur nur wenige Millimeter über dem Boden mehrfach drehen und sie über ihren Köpfen von der Brücke wieder in Bodennähe bringen. Einzigartig im Kölner Karneval und sicherlich auch darüber hinaus.





Zurück
Mitglied im